Rückblick!

05/2024 - Seminar Katastrophenschutz-Leuchttürme

Mein Beitrag im Team: Seminarkonzeption, Moderation 


Katastrophenschutz-Leuchttürme sollen in Brandenburg Anlaufstellen für die Bevölkerung werden, wenn es zu Krisenlagen kommt. Hierfür muss vieles bedacht werden.


Das Netzwerk Bevölkerungsschutz nahm sich dieser Frage an: Simone Carus und ich konzipierten einen passendes Seminar, den wir mit Landkreis und Gemeindeverwaltungen durchführten.

06.-07.03.24 - 5. Netzwerktreffen Bevölkerungsschutz (Wildau)

Mein Beitrag im Team: Veranstaltungsorganisation und -durchführung, Moderation 


Unter den Leitthemen Vegetationsbrände und Hitze vernetzten sich über 180 Fachleute aus 10 Bundesländern in zahlreichen Workshops, Diskussionsforen und Fachvorträgen.


Ich durfte als Teil eines starken Teams dieses erfolgreiche Treffen mitorganisieren und -gestalten und durchs Programm moderieren.

02/2024 - Workshop Katastrophenschutz-Leuchttürme

Mein Beitrag im Team: Workshopkonzeption, Moderation 


Katastrophenschutz-Leuchttürme sollen in Brandenburg Anlaufstellen für die Bevölkerung werden, wenn es zu Krisenlagen kommt. Hierfür muss vieles bedacht werden.


Das Netzwerk Bevölkerungsschutz nahm sich dieser Frage an: Simone Carus und ich konzipierten einen passenden Workshop, den wir mit Landkreis und Gemeindeverwaltungen durchführten.

31.01.-02.02.24 - Übung für die Fußball-Europameisterschaft 2024 (Hamburg)

Mein Beitrag im Team:
Einspielen von Übungseinlagen für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 


Für die Fußball-Europameisterschaft 2024 wird auch Hamburg Gastgeber sein. Zahlreiche Stäbe sorgen für einen sicheren Ablauf. In Vorbereitun darauf wurden sie mit einer vielschichtigen Stabsrahmenübung des BBK beübt wurden. 


Als Teil der Übungsleitung war ich u.a. für Social-Media-Einspielungen und Presseanfragen verantwortlich.

2023 - Workshopreihe Katastrophenschutz-Leuchttürme

Mein Beitrag im Team: Workshopkonzeption, Moderation 


Ein wichtiger Baustein der Krisenbewältigung durch Kommunen ist es, Katastrophenschutz-Leuchttürme für die Bevölkerung zu betreiben. Doch wie kann das gut gelingen?


Das Netzwerk Bevölkerungsschutz nahm sich dieser Frage an: Simone Carus und ich konzipierten einen passenden Workshop, den wir mit unterschiedlichen Teilnehmerkreisen aus Gemeinde- und Kreisverwaltungen durchführten.

10.11.23 - Übung Kliniken Beelitz (Beelitz)

Mein Beitrag im Team: Übungsbeobachtung 


Die Beelitz-Kliniken übten an einem ihrer Standorte die Räumung eines Gebäudeteils. Als Teil der Übungsbeobachter konnte ich meine Hinweise und Anregungen einbringen.

07.-09.11.23 - Übung für die Fußball-Europameisterschaft 2024 (München)

Mein Beitrag im Team:
Einspielen von Übungseinlagen für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 


München ist einer der Spielorte der Fußball-Europameisterschaft 2024. Für ein sicheres Fest sorgen zahlreiche Stäbe, die mit einer vielschichtigen Stabsrahmenübung beübt wurden. 


Ich durfte als Teil der Übungsleitung u.a. mit Social-Media-Einspielungen und Presseanfragen daran mitwirken.

31.08.-01.09.23 - 4. Netzwerktreffen Bevölkerungsschutz (Wildau)

Mein Beitrag im Team: Veranstaltungsorganisation und -durchführung, Moderation 


Über 110 Fachleute aus 8 Bundesländern arbeiteten an Ideen und Lösungen zu den Themen Stabsarbeit und Aus- und Fortbildung in zahlreichen Workshops, Vorträgen und Diskussionsformaten. 


Als Teil eines starken Teams durfte ich dieses erfolgreiche Treffen mitorganisieren und -gestalten und durchs Programm moderieren.

29.-30.08.23 - Übung für die Fußball-Europameisterschaft 2024 (Berlin)

Mein Beitrag im Team:
Einspielen von Übungseinlagen für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 


Berlin ist einer der Spielorte der Fußball-Europameisterschaft 2024. Für ein sicheres Fest sorgen zahlreiche Stäbe, die mit einer vielschichtigen Stabsrahmenübung des BBK beübt wurden. 


Ich durfte als Teil der Übungsleitung u.a. mit Social-Media-Einspielungen und Presseanfragen daran mitwirken.

24.06.23 - Tag des Bevölkerungsschutzes (Potsdam)

Mein Beitrag: Veranstaltungsorganisation- und durchführung im Team


Der Stand des Netzwerks Bevölkerungsschutz war ein Besuchermagnet auf dem 1. Tag des Bevölkerungsschutzes im Land Brandenburg, so dass wir sehr gut in den Austausch kamen. Ein Highlight war das Dankeschön für alle Einsatzkräfte, dass vornehmlich Kinder als Wimpelkette gestalteten. 

2023 - Workshops "Katastrophenschutz-Leuchttürme"

Mein Beitrag: Fachliche Begleitung, Co-Moderation


Anlaufpunkte für die Bevölkerung sind ein wichtiger Baustein des Krisenmanagements von Kommunen. Diese unterstützt das Netzwerk Bevölkerungsschutz in diesem Themenfeld.

Dabei darf ich die von Simone Carus konzipierte Workshopreihe fachlich begleiten und co-moderieren. Eine spannende Aufgabe!

06.05.23 - THW Landesjugendwettkampf 2023 (Werbellinsee)

Mein Beitrag: Veranstaltungsplanung und -durchführung im Team, Moderation


Seit Jahren engagiere ich mich in einem starken Team, das den Wettstreit der Jugendgruppen des THW in Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt organisiert und durchführt. An vielen spannenden Stationen konnten sich die jungen THWler ausprobieren!

27.-28.04.23 - 3. Netzwerktreffen Bevölkerungsschutz (Wildau)

Mein Beitrag im Team: Veranstaltungsorganisation und -durchführung, Moderation, Workshop 


Über 180 Fachleute aus 9 Bundesländern arbeiteten an Ideen und Lösungen zu den Themen Vegetationsbrände und Evakuierungen in zahlreichen Workshops, Vorträgen und Diskussionsformaten. 


Als Teil eines starken Teams durfte ich dieses erfolgreiche Treffen mitorganisieren und -gestalten, moderierte Diskussionsrunden und begleitete einen Workshop zu Evakuierungen.

15.03.23 - Waldbrandbriefing (Hamburg)

Mein Beitrag: Vortrag, Diskussion


Beim Waldbrandbriefing an der Northern Business School in Hamburg diskutierte ich in den Themen des Waldbrandschutzes und trug über die Möglichkeiten der Vernetzung der betreffenden Akteure beim 3. Netzwerktreffen Bevölkerungsschutz vor.

01.02.23 - Seminar "Vorbereitung und Planung des Einsatzes von Spontanhelfenden"

Mein Beitrag: Vortrag

Im Seminar "Vorbereitung und Planung des Einsatzes von Spontanhelfenden" der Bundesakademie für Bevölkerungsschutz und Zivile Verteidigung stellte ich unsere Spontanhilfe.de-Plattform vor. 


Hilfesuchende und Unterstützungswillige finden hier schnell und unkompliziert zueinander, wenn Sachspenden und Spontanhilfe benötigt werden.

2022 - Workshops "Arbeitsfähigkeit der Kommunen bei Stromausfall"

Mein Beitrag im Team: Workshopkonzeption, Moderation


Ein wichtiger Baustein der Krisenbewältigung durch Kommunen ist es, die eigene Arbeitsfähigkeit aufrecht zu erhalten, auch wenn der Strom ausfällt. Doch wie kann das gut gelingen?


Das Netzwerk Bevölkerungsschutz nahm sich dieser Frage an: Simone Carus und ich konzipierten einen passenden Workshop, den wir mit unterschiedlichen Teilnehmerkreisen aus Gemeinde- und Kreisverwaltungen durchführten.

Dirk Wagner auf der Messe Inkontakt auf der RBB-Bühne

03.09.22 - Inkontakt-Messe (Schwedt)

Mein Beitrag im Team:
Konzeption und Durchführung Ausstellerprogramm THW


Die Inkontakt-Messe zieht viele Menschen an. Das ist eine gute Gelegenheit, mit ihnen ins Gespräch zu kommen und sie fürs Ehrenamt zu begeistern.


In meiner ehrenamtlichen Funktion beim THW Prenzlau konzipierten wir mit unserem kleinen, starken PR-Team ein tolles Aussteller-Programm, das unsere fleißigen THW-Helferinnen und -Helfer mit vielen interessierten Menschen durchführten. Auf der Antenne Brandenburg-Bühne nutzte ich die Gelegenheit, unsere Reichweite zu erhöhen.

01.09.22 - 2. Netzwerktreffen Bevölkerungsschutz (Wildau)

Mein Beitrag im Team: Veranstaltungsorganisation und -durchführung, Moderation


Beim 2. Netzwerktreffen Bevölkerungsschutz standen Krankenhausübungen, aktuelle Themen des Bevölkerungschutzes und Spontanhilfe im Vordergrund der Fachvorträge und Workshops sowie des Austausches der über 100 Teilnehmenden.


Als Teil des starken Unterstützer-Teams empfand ich allein schon die Vorbereitungsphase als sehr bereichernd. Zudem durfte ich zusammen mit Monika Haase durch das Programm und die Diskussionsrunden führen.

07.04.22 - 1. Netzwerktreffen Bevölkerungsschutz (Werbellinsee)

Mein Beitrag im Team: Veranstaltungsorganisation und -durchführung, Moderation


Das 1. Netzwerktreffen Bevölkerungsschutz bildete den Auftakt für eine breitere Vernetzung der Akteure. Dies stand auch im Blickpunkt der Podiumsdiskussion, die ich moderieren durfte. Die Vorträge und Workshops des Tages betrafen Krisenkommunikation, Erkenntnisse aus der Ahrtal-Flut und Stromausfallszenarien.


Eine sehr gelungene Veranstaltung, die ich als Teil eines starken Unterstützer-Teams mit vorbereiten durfte.

Möchten Sie mehr erfahren?

Kontaktieren Sie mich!

Telefon

+49 176 4385 4803

Deutschland

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.